Turnen in der Lübecker Turnerschaft
- Wettkampfturnen und Freizeitturnen -

Trainingszeiten

Grundlagentraining im Einsteiger-Team

Montag

16:00 - 18:00 Uhr

Hauptturnhalle, Mühlenstraße 74

Donnerstag

16:00 - 18:00 Uhr

Hauptturnhalle, Mühlenstraße 74

Die Einsteigerinnen (ab 5 Jahre) trainieren zweimal wöchentlich in der Hauptturnhalle. Es wird an den Geräten Sprung (Kasten, Bock, Pferd bzw. Mattenberg), Reck, Schwebebalken und Boden geturnt. Neben der Freude am Turnen und dem bewussten Bewegen des eigenen Körpers ist die regelmäßige Wettkampfteilnahme an den Kreismeisterschaften der Pflichtstufen (P-Stufen) im Kreisturnverband Lübeck (KTV-Lübeck) das angestrebte Ziel. In dieser Gruppe, welche dem Kinderturnen zuzuordnen ist, werden die Grundlagen Rolle, Rad, Handstand, Spagat, Umschwung und vieles mehr vermittelt, um im Aufbau-, Anschluss- und Leistungstraining weitere Turnelemente, wie z.B. die Kippe, den Flick-Flack oder auch den Salto, erlernen zu können.

Aufbautraining im Nachwuchs-Team

Montag

16:00 - 18:00 Uhr

Hauptturnhalle, Mühlenstraße 74

Donnerstag

16:00 - 18:00 Uhr

Hauptturnhalle, Mühlenstraße 74

Freitag

18:00 - 20:00 Uhr

Sporthalle des Katharineums, Glockengießerstraße 4

Das Nachwuchs-Team trainiert zwei- bis dreimal wöchentlich in der Hauptturnhalle und in der Sporthalle des Katharineums. Es wird an den Geräten Sprungtisch/Mattenberg, Barrenholm/Stufenbarren, Schwebebalken und Boden geturnt. Darüber hinaus bedienen wir uns trainingsmethodischer Geräte und Hilfsmittel, die für das Aufbau- und Elementetraining eingesetzt werden. Hier sind u.a. ein Schaumstoffschwebebalken sowie verschiedene Trampoline zu nennen. Das Ziel dieser Trainingsgruppe ist die regelmäßige Wettkampfteilnahme an den Kreismeisterschaften der Pflichtstufen (P-Stufen) und der Kür modifiziert LK3 und LK2 im Kreisturnverband Lübeck (KTV-Lübeck) sowie am Ligaturnen. Darüber hinaus ist die Qualifikation zu den Landesmeisterschaften der Schleswig-Holsteinischen Turnerjugend (TuJuSH) anzustreben und die Teilnahme an landesoffenen Mannschafts-Wettkämpfen als ein verpflichtender Bestandteil zu sehen.

Anschluss- und Leistungstraining im Team der Fortgeschrittenen

Montag

17:30 - 20:00 Uhr

Hauptturnhalle, Mühlenstraße 74

Donnerstag

17:30 - 20:00 Uhr

Hauptturnhalle, Mühlenstraße 74

Freitag

18:00 - 20:00 Uhr

Sporthalle des Katharineums, Glockengießerstraße 4

Das Team der Fortgeschrittenen trainiert zwei- bis dreimal pro Woche in zwei unterschiedlichen Turnhallen in Lübeck und darüber hinaus fahren wir einmal im Monat zum "Landesstützpunkt Turnen" in die Rudi-Gauch-Halle nach Kiel. Dort nutzen wir unter anderem die Schnitzelgruben für das angstfreie Üben schwieriger Elemente, wie z.B. die Abgänge vom Stufenbarren und Schwebebalken, die Schraubensalti am Boden und den Tsukahara am Sprungtisch. Alle olympischen Geräte sind auch in der heimischen Hauptturnhalle vorhanden, wobei wir die Bodenakrobatik-Elemente auf einer 18m-Moskau-Tumblingbahn trainieren. Die Turnerinnen bedienen sich diverser Hilfsmittel, wie z.B. verschiedene Schwebebalkenauflagen und Schlaufen am Reck, um neue Elemente zur Verbesserung ihrer Wettkampfübungen zu erlernen. Dabei ist die Teilnahme an den Kreismeisterschaften, den Landesmeisterschaften der Turnerjugend und der Frauenklasse des Schleswig-Holsteinischen Turnverbandes (SHTV) sowie auch der Start in den Schleswig-Holsteinischen Turn-Ligen das Ziel. Die Trainingsinhalte orientieren sich an den Wertungsvorschriften der P-Stufen und an den Vorgaben zur Kür modifiziert der LK1, LK2 und LK3. Als Grundlage dienen hier das Aufgabenbuch, die DTB-Arbeitshilfen Kür modifiziert, die Nationale Elementeliste und der Code de Pointage.

Die drei oben vorgestellten Teams, die dem Gerätturnen weiblich zugeordnet sind, trainieren ausschließlich wettkampforientiert und damit einhergehend ist die Teilnahme an Meisterschaften verpflichtend. Studentinnen, Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 5 Jahre nehmen wir, vorbehaltlich freier Kapazitäten und vorheriger Sichtung, gern in unsere Trainingsgruppen auf, sofern es vom Alter, von der Motivation und vom turnerischen Können von beiden Seiten als passend eingestuft wird. Meldet euch gern zu einem Probetraining an.

Freizeitturnen in der Hobbygruppe Ü18 weiblich

Donnerstag

19:30 - 21:00 Uhr

Hauptturnhalle, Mühlenstraße 74

Die Hoppygruppe trainiert einmal wöchentlich, um turnerische Elemente neu zu erlernen bzw. die früher schon einmal sicher geturnten Übungsteile zu reaktivieren. Diese Turngruppe, die ausschließlich für den weiblichen Bereich angeboten wird, trifft sich zum Üben unter Anleitung einer Trainerin ganz ohne Wettkampfzwang. Die Inhalte orientieren sich an den Elementen des Turnens, wobei auch die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmerinnen eingebunden werden, sofern es die Rahmenbedingungen zulassen. Sollten wir euer Interesse geweckt haben, so sprecht gern ein Probetraining ab.

Unsere beiden Trainingshallen, die Hauptturnhalle sowie auch die Sporthalle des Katharineums, befinden sich im Lübecker Stadtzentrum auf der Altstadtinsel (23552 Lübeck).

Während der Schulferien findet das Turntraining nur nach vorheriger Absprache statt. In der Vergangenheit führten uns gerade in der schulfreien Zeit diverse Trainingslager zu unserem befreundeten Sportverein nach Dänemark, zur Landesturnschule nach Trappenkamp und auch in die Lübecker Hauptturnhalle.


Empfehle uns gern weiter: